Compoundbogen Test: Man Kung Compoundbogen

Produktinformationen

  • Gewicht: 1,3 kg
  • Länge: 29 Zoll (zirka 74cm)
  • Auszugslänge: 19-29 Zoll
  • Zuggewicht: 30-55 lbs
  • Modell: Rechtshandbogen
  • Wurfarme: Fiberglas
  • Mittelstück: Aluminium
  • Farbe: Schwarz
  • Pfeile: Zwei Aluminiumpfeile
  • Pfeilauflage: Fall-Away (Gut für die Performance)
  • Visier: 3-Leuchtpins Visier

 

Compoundbogen einstellen

Der Man Kung Compoundbogen ist auf 27 Zoll Auszugslänge und 50 lbs Zuggewicht. Wie auch bei den anderen Modellen aus unserem Compoundbogen Test beweist er die perfekten Grundeinstellungen. Somit müssen gerade Anfänger hier auf nichts weiteres achten und können sofort loslegen.

 

Nockpunkt setzen

Damit der Pfeil immer an der gleichen Stelle eingesetzt werden kann, wird auf der Sehne ein Nockpunkt montiert. Daher ist der Nockpunkt wichtig für die richtige Gruppierung der verschiedenen Pfeile und wird deswegen als Hilfsmittel gesehen. Hierfür muss du den Nockpunkt auf der Sehne erst einmal an der genauen Position befestigen, damit die Höhe immer wieder überprüft werden kann. Diese Position findet man indem ein Strich unterhalb und oberhalb der Sehne macht, wodurch ein verschieben des Nockpunkts möglich ist. Somit ersparen sich Fortgeschrittene Bogenschützen viel Arbeit bei der Fehlersuche. Für Anfänger ist dieser Punkt aber erstmal nicht von Bedeutung.

 

Bogen Zuggewicht

Die Verstellung des Bogen Zuggewichts sowie der Auszugslänge ist bei dem Man Kung Compoundbogen problemlos ohne Bogenpresse möglich und erfolgt mittels Schrauben.

 

Mögliche Einstellungen:

  • Auszugslänge 19 Zoll - Zuggewicht 30 lbs
  • Auszugslänge 20 Zoll - Zuggewicht 35 lbs
  • Auszugslänge 21 Zoll - Zuggewicht 36 lbs
  • Auszugslänge 22 Zoll - Zuggewicht 39 lbs
  • Auszugslänge 23 Zoll - Zuggewicht 41 lbs
  • Auszugslänge 24 Zoll - Zuggewicht 44 lbs
  • Auszugslänge 25 Zoll - Zuggewicht 46 lbs
  • Auszugslänge 26 Zoll - Zuggewicht 49 lbs
  • Auszugslänge 27 Zoll - Zuggewicht 50 lbs
  • Auszugslänge 28 Zoll - Zuggewicht 53 lbs
  • Auszugslänge 29 Zoll - Zuggewicht 55 lbs

 

Man Kung Compoundbogen: Fazit unseres Compoundbogen Tests

Man Kung CompoundbogenDer Man Kung Compoundbogen liefert in unserem Compoundbogen Test ein gutes Ergebnis ab – vor allem aufgrund des optimalen Preis- / Leistungsverhältnis. Er ist vor allem durch seine Einstellungsmöglichkeiten sowohl für Anfänger als auch für Profis wunderbar geeignet und bietet mit einem Zuggewicht von bis zu 55 lbs ordentlich Power. Wobei hier nicht vergessen werden sollte, dass bei maximalen Auszug nur noch 30% des eigentlichen Gewicht auf dem Arm lastet. Der Weg bis dahin sollte wohl trotzdem eher nur von Fortgeschrittenen  ausgeführt werden. Der Compoundbogen liegt sehr ergonomisch und dadurch sehr griffig in der Hand. Auch wenn bei dem Man Kung nicht zwingend ein Stabilisator benötigt wird, durch seine ausgezeichnete Balance und dem eher leicht fühlenden Gewicht, befindet sich eine Gewindebuchse zum montieren von solchem Zubehör am Bogen.

Dieser Alleskönner kommt in einem umfangreichen Set mit Kabelweiser + Kabelgleiter, einem vormontierten Sehnenstopper und einem Geräuschdämpfer für die Sehne. Im Vergleich zu dem Barnett Vortex Hunter kann der Man Kung in Sachen Bogenschiessen und Qualität vielleicht nicht ganz mithalten, ist dafür aber vom Preis her günstiger. Somit hat er in unserem Compoundbogen Test einen guten 3. Platz belegt und ist der ideale Bogen in seiner Preisklasse.

Direkt zum Sparangebot auf Amazon!Zum Angebot